Formatanpassungen


Die technischen Abteilungen in Produktionsbetrieben kennen dieses Problem ...
Das Marketing oder auch ein Kunde (bei Lohnpackern) hat eine neue Produktlinie oder ein anderes Produktdesign entwickelt.
Leider passt das Format nicht auf die Maschine(n).
In vielen Fällen kann man Maschinen aber trotzdem anpassen.

Einige Beispiele:

- Eine Schachtel mit bxh = 90x90mm konnte durch Umbau auf einer Cartonetta (Standard bxh = 95 x 66) verarbeitet werden.

- Eine Schachtel mit Standfüßen konnte durch Umbau auf einer Contina verarbeitet werden.

- Ein biegsames Produkt konnte durch Änderung der Prospektzuführung trotzdem mit Prospekt verarbeitet werden.

- Die Zuführung soll nicht mehr eine sondern zwei Produkteinheiten in einen Becher eingeben.

- Es soll in jeden Beutel ein Promotion-Artikel beigefügt werden.

- Es muß ein zusätzliches Etikett aufgebracht werden.

- Die Flasche ist nicht mehr rund sondern ...

- Der Verschluß ist völlig anders als alles was man bisher so kennt ...

Wenn auch Sie ein solches oder ähnliches Problem haben, vielleicht haben wir ja eine Lösung ...
 
 


zum Seitenanfang

© 2003 Friedrich Borgwardt Ing. GmbH
www.borgwardt-ing.de

Sitemap
 

ACHEMA 2015

Kaum begonnen, war sie auch schon wieder vorbei.
Auch im Jahr 2015 waren wir traditionell wieder auf der ACHEMA .


Sie fanden uns wie gewohnt in:
Halle 3.1, Stand F44

Mehr darüber ...

Überholung / Modernisierung

Es muss nicht immer ...
... eine neue Maschine sein.
Manchmal sind die alten Maschinen besser geeignet als die neuen.
Dennoch muss man nicht auf den Komfort heutiger Maschinen verzichten. Man kann fast alles nachrüsten.
Sehen Sie doch mal in die Rubrik

Modernisierung ...

Wir sind zertifiziert!

Wir sind seit 1996 zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2008.
GLC QS 765 - HH

Mehr darüber ...